Historische Bürgerwehr Hüfingen 1741 e.V.
Historische Bürgerwehr Hüfingen 1741 e.V.

Traditions - Veranstaltungen

Was wäre ein Verein ohne Veranstaltungen?
auch die Historische Bürgerwehr kann nicht nur in ihrer Geschichte schwelgen, sie ist umso mehr gefordert gerade die Geschichte ihrer Vorväter und ihrer Heimatstadt ins 21. Jahrhundert zu übernehmen und so weit als möglich zu veranschaulichen. Ihr Brauchtum darzustellen und für den Erhalt des selbigen zu werben fordert die aktiven jährlich aufs neue.  Diese Werbung ist bei uns vielfältig. 
Mit dem traditionellen Neujahrsschießen, Generalrapport und anschließendem Neujahrsring barschen eroberte sich die Bürgerwehr die ersten Stunden im neuen Jahr und bietet dabei jährlich den Auftakt im kulturellen Jahresablauf Hüfingens. Die Teilnahme am Hüfinger Fronleichnamsfest  ist für die Bürgerwehr geradezu ein Muss. Die Mitglieder engagieren sich insbesondere auch beim legen eines Stückes des über die Grenzen hinaus bekannten Blumenteppichs. Die Bürgerwehrmitglieder engagieren sich auch insbesondere auch im Aufzeigen der römischen Geschichte Hüfingens. Alle zwei Jahre veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt die Bürgerwehr das Römerfest bei der römichen Badruine. In der Mitwirkung beim Hüfinger Sommertheates mal mehr, mal weniger als Schauspieler hat die Bürgerwehr auch ihren Platz.
Des Weiteren sind sie schon seit Jahren aktiv an der traditionsreichen Hüfinger Fasnacht beteiligt. Sie nehmen jährlich entsprechend dem Motto am Umzug mit einem Motivwagen teil. Am Zunftball wurde über Jahre hinweg immer wieder mit einem Sketch ein Programmpúnkt angeboten.

Wir möchten Ihnen lieber Website Besucher auf diesen Seiten also auch einen Teil unseres bürgerschaftlichen Engagement neben unserer ureigentlichen Tradition zeigen.

 

 

verschiedene Neujahrsschießen mit anschl. Neujahrsring barschen

"Fronleichnam" für die Bürgerwehrmitglieder Ehrensache ein Stück Teppich zu legen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerwehr Hüfingen